Evangelische Kirchengemeinde Buchen - buchen-kirche.eu

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Teamerschulung 2017:

  „Ein Boot voller Ideen…“

 

Am Samstag, 16. September von 10-16 Uhr findet die diesjährige Schulung für alle statt, die Teamer bei Ferienspielen, beim Kindergottesdienst, oder in der Konfiarbeit werden wollen.
Eine Kirchengemeinde ist wie ein Schiff- und jeder hat im Team seine A
ufgaben. Jeder hat auch Ideen und Begabungen die man während seiner ehrenamtlichen Tätigkeit bei uns finden oder ausbauen kann.
Es gibt ab 15. August Anmeldungen zur Teamerschulung in den Gemeindehäusern, auf der Webseite oder auch per Post an alle, die dieses Jahr konfirmiert wurden und gerne die Zukunft der Gemeinde- und insbesondere die Kinder- und Jugendarbeit mitgestalten wollen.

 

25 Jahre Wachenbücher Weltbühnchen

Zum Silberjubiläum die Komödie „Ein gemütliches Wochenende“

Die Krimi - Komödie  „Ein gemütliches Wochenende“ von Jean Stuart verbindet Spannung und Spaß mit vielen überraschenden Wendungen. mehr....

Einladung zum weihnachtlichen Pilates-PME-Training

Am Samstag, 23. Dezember 2017 von 15.00 bis 16.30 Uhr, im ev. Gemeindehaus Mittelbuchen, 1. Stock. Bitte mitbringen: Handtuch, warme Socke, leichte Decke für PME, bequembe Sportbekleidung

Anmeldung bis 20.12.2017 bei Reha-Sport Bruchköbel e.V., unter: 0178-3311338 (Annette Claus, zertifizierte Pilates-Trainerin), 0151-14330380 (Ellen Rauber, zertifizierte PME-Trainerin)


Vorstellung pastorales FSJ

Sophia Gerson

 Hallo, mein Name ist Sophia Gerson ich komme aus Maintal Hochstadt und ich bin 18 Jahre alt. Ich bin nun für ein Jahr lang die FSJ-lerin der Kirchengengemeinde Buchen.

Ich absolviere ein pastorales FSJ mit theaterpädagogischen Schwerpunkt. Dies bedeutet konkret, dass ich Hrn. Christoph Goy in der Theaterarbeit unterstütze, Pfarrerin Bohn in manchen Teilen der Gemeindearbeit begleite und der Küsterin Anke Menk bei einigen ihrer Aufgaben helfe. Außerdem werde ich das  folgende Jahr einen festen Tag in der Kita  Buchennest haben, um auch diesen Teil der Gemeinde kennenzulernen. Das FSJ bietet für mich eine wertvolle Möglichkeit ein Jahr lang neue Erfahrungen in Gemeindearbeit und Theater zu sammeln. Dies war auch meine persönliche Motivation nach der Schule erst einmal ein FSJ zu machen. Ich habe dieses Jahr am Franziskanergymnasium Kreuzburg in Großkrotzenburg mein Abitur absolviert und hatte dort unter anderem das Leistungsfach Religion. Auch das Fach „Darstellendes Spiel“, welches mit Theater verglichen werden kann, war eines meiner Abiturfächer, hat mich also intensiv in meiner Schulzeit begleitet. Daher freut es mich sehr, dass die Verbindung zum Theater spielen, durch den Theaterpädagogischen Schwerpunkt des FSJs, auch über meine Schulzeit hinaus erhalten bleibt. Die Beschreibung der FSJ-Stelle als „pastorales FSJ“ sagt mir insofern zu, dass ich ein sehr großes Interesse an gelebter Theologie mitbringe. Denn nach meinem FSJ plane ich ein Theologie Studium auf Pfarramt. Mein Berufswunsch ist es also, eines Tages als Pfarrerin selbst eine Pfarrgemeinde zu leiten. Daher hoffe ich darauf dieses Jahr  viele verschiedene Teile der Kirchengemeinde Buchen kennenlernen zu dürfen.
Neben der Faszination für Theater und Theologie schließt sich eine weitere Leidenschaft mit T an…
Ein großer Teil meiner Freizeit wird durch das Tanzen bestimmt. Seit meinem zweiten Lebensjahr tanze ich Garde und nun auch Showtanz. Ich trainiere bereits seit 5 Jahren Kinder verschiedener Altersklassen in unserem örtlichen Karnevalsverein „Die Käwern“. Zudem tanze ich in der Hanauer Tanzschule „Berne“ seit ca. 4 Jahren Latein- und Standardtänze und mit unserer Formation tanzen wir auf den Bällen der Tanzschule, wie auch auf verschiedenen Veranstaltungen rund um Hanau.

In der davon übriggebliebenen Zeit spiele ich Querflöte und habe mit diesem Instrument auch schon einige Gottesdienste begleitet. Ob bei Schulgottesdiensten oder Gottesdiensten in der Kirchengemeinde Dörnigheim, Musik in Verbindung mit dem Glauben hat mir bislang viele schöne Erinnerungen beschert. In der Kirchengemeinde Dörnigheim engagiere ich mich zudem mit großer Freude als Teil des Kinderkirchenteams und als Teamerin in der Kinderbibelwoche .

Ich freue mich auf ein sehr spannendes Jahr als FSjlerin in der Kirchengemeinde Buchen.          Sophia Gerson

 


Gospelchor "Praise Him"

„Get up and raise your Voices“, heißt es jeden Montag um 20.00 Uhr im Gemeindehaus Mittelbuchen

 

„Wo der Glaube ist, da ist auch Lachen“, postulierte einst Martin Luther und nur allzu gern bedient sich Kantor Oliver Pleyer, der gemeinsam mit Pfarrerin Stefanie Bohn den Mittelbuchener Gospelchor ins Leben gerufen hat, dieser Wahrheit. 

„Gesang und die Lobpreisung Gottes sind Ausdruck der Freude und fördern nachweislich unser Wohlbefinden“, sagt er aus tiefer Überzeugung. Es ist nicht zuletzt seiner Begeisterungsfähigkeit geschuldet, dass sich mittlerweile der Gospelchor „Praise Him“ in Mittelbuchen formiert hat. 

Mit dem Slogan "Get up and raise your voices"! warb er im Februar diesen Jahres für einen Gospel-Workshop, der eine ausgesprochen gute Resonanz fand und der die Gründung des Chores zur Folge hatte. Rund dreißig Freunde des groovigen Gesangs treffen sich derzeit regelmäßig.  mehr......




Login für Mitarbeiter




 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü