Evangelische Kirchengemeinde Buchen

Wachenbuchen und Mittelbuchen

Stiftung Kirche Wachenbuchen


 

Damit auch in Zukunft der Kirchturm das Ortsbild von Wachenbuchen prägt und zu seinen Füßen Menschen Ruhe und Einkehr finden wurde die Stiftung „Kirche Wachenbuchen“ im Jahre 2005 gegründet.
Die Stiftung „Kirche Wachenbuchen“ bietet nicht nur die Möglichkeit, dauerhaft etwas Gemeinnütziges für den Ort zu tun, sie eröffnet zudem den Stiftern die Aussicht, ein würdiges Andenken auf dem Kirchhof zu bekommen. Jeder Stifter erhält mit der Stiftungsurkunde zugleich das Recht auf den Erwerb einer Grabfläche auf dem Kirchhof.

 

 

Doch schon zu Lebzeiten verbinden sich mit der Förderung der Stiftung das gute Gefühl, der Nachwelt ein Stück Heimat zu erhalten. Es besteht die Möglichkeiten, in der Stifterversammlung oder im Stiftungsvorstand mitzuwirken und selbst Einfluss zu nehmen auf die Gestaltung von Kirche und Kirchhof.

Mittlerweile ist durch zahlreiche Stifter und Zustifter ein Kapitalstock von über 70.00,- € zustande gekommen. Darüber hinaus haben sich zahlreiche Dauer- und Einzelspender an der Renovierung der Kirche beteiligt. Aber auch einen Teil der Kosten für die gärtnerische Anlage des Kirchhofes hat die Stiftung übernommen.
Viele Taufen, und Trauungen, aber auch manches gut besuchte Konzert zeugen davon, dass die Kirche für viele ein attraktives Stück Heimat geblieben und für manchen auch ganz neu geworden ist.
Schon ab einem Betrag von 2000 € kann eine Eintragung als Zustifter erfolgen. Mindestens genauso wichtig sind aber jene Menschen, die als Dauerspender mit einem regelmäßigen kleinen Betrag Großes bewirken.

 


Stiftung Satzung
StiftungSatzung06.pdf (25.01KB)
Stiftung Satzung
StiftungSatzung06.pdf (25.01KB)


Stiftungszusage
Stiftungszusage.pdf (95.75KB)
Stiftungszusage
Stiftungszusage.pdf (95.75KB)